Reddit Sync für Android: Funktioneller und hübscher Reddit-Client im Material-Design

Mit Reddit News stellte ich zuletzt eine Android-App für den -Newsaggregator im Material-Design vor. Mit Sync hat nun eine weitere App ein entsprechendes Design-Update bekommen.

Durch das Material-Design mit dem Cards-Layout sehen die Reddit-Threads und Subreddits sehr übersichtlich aus, sodass sich das Netzwerk bequem bedienen lässt. Über den Navigation-Drawer hat man Zugriff auf Nachrichten, die User-Verwaltung, Subreddits und die Einstellungen, wo man unter anderem die Akzentfarbe, Night-Themes, Benachrichtigungen, Prefetching-Settings und viel, viel mehr festlegen kann.

Threads lassen sich natürlich nach den verschiedenen Beliebtheitskategorien (What’s Hot, New, Rising, Top und Controversial) filtern und über den Menü-Button kommt man zur Suche, dem Post-Composer, der Sync-Funktion und auch das Post-Layout kann hier geändert werden. Die Postings selbst lassen sich natürlich hoch- und heruntervoten, favorisieren, ausblenden und mehr, des Weiteren hat man auf den Einzelseiten Zugang zu den Kommentaren.

Funktionell bietet Reddit Sync also alles, was man bei einem Reddit-Client benötigt und optisch macht die App nun auch einen sehr guten Eindruck. Mir persönlich gefällt das Gesamtergebnis einfach ziemlich gut. Im Play Store kann man die App kostenlos ausprobieren, wobei dann Werbebanner am unteren Bildschirmrand eingeblendet werden. Diese wiederum können durch den Kauf der Pro-Version entfernt werden, was wiederum 2,49 Euro kostet.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben