Rollout der neuen Google Bar in vollem Gange

Über die neue Bar konnte man in der Vergangenheit ja sehr viel lesen. Offensichtlich ist genau der Rollout dieser Bar derzeit in vollem Gange. Haut mich nicht, falls das schon länger der Fall ist – ich habe von einem Rollout bisher nichts gelesen (bzw. nichts, an das ich mich jetzt auf die Schnelle erinnern würde) und will euch das einfach mal kurz zeigen. ;)

Die neue Google Bar in Aktion

Im Endeffekt ist nicht ganz so viel passiert, man hat eben einfach nur das Layout, das man bei Google+ sieht überall angeglichen. So hat man jetzt z.B. in allen Google Anwendungen die graue Leiste unter der schwarzen. In diese ist nun rechts das kontospezifische Menü runtergerutscht. Man sieht da den Namen des Accounts, die Benachrichtigungen aus Google+ und das Sharing-Menü für Google+. Das Layout der Suche wurde ebenfalls an Google+ angepasst.

Das Ganze ist natürlich verhältnismäßig platzintensiv und wäre auf kleinen Bildschirmen, z.B. eben bei Netbooks, relativ unbrauchbar. Deswegen gibt es bei kleinen Auflösungen bzw. Fenstergrößen eine komprimierte Ansicht der neuen Google Bar, die wie auf dem unteren Screenshot aussieht.

Mir gefällt das übrigens relativ gut. Sieht gut aus, ist aufgeräumter als vorher und sieht übersichtlich aus. Mir gefällt nur die Tatsache nicht, dass es so aussieht, als würde man bei der schwarzen Leiste Platz verschwenden, da die rechts Seite dieser Leiste komplett leer ist. Die könnte man doch eigentlich mit Links zu den restlichen Google Services füllen, anstatt diese unter “Mehr” zusammenzufassen, finde ich.

Die neue Google Bar bei kleinen Bildschirmauflösungen

Was haltet ihr von der neuen Google Bar? Ist es gut ausgefallen, weil aufgeräumter oder seid ihr eher weniger begeistert, weil ihr ähnliche Bedenken bzgl. dieser Platzverschwendung habt, wie ich?

  • Pingback: (@CocasBlog) (@CocasBlog)()

  • http://mint-forum.net Achisto

    Wenn die schwarze Leiste komplett gefüllt werden würde, statt das mit “Mehr” zu lösen, müsste das aber Bildschirmabhängig passieren, sonst hast du bei kleinen Bildschirmen ja wieder ein Problem!

    • http://CocasBlog.de Coca

      Stimmt auch wieder. Hab ich so nicht direkt bedacht. Guter Einwand, Danke!

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben