Simplify für OS X und iOS: Musiksteuerung für die Menüleiste

Mit Silicio und MiniPlayer stellte ich zuletzt zwei Apps vor, die die unter OS X ermöglichen. Simplify ist eine weitere Alternative speziell für die Menüleiste.

Mittels Simplify lässt sich die Musikwiedergabe von , , , , Vox sowie von Pandora und Vkontakte steuern. Nach der Installation und dem Start der Anwendung legt sich diese in der Menüleiste ab, per Klick auf das Icon wird dann das Overlay aufgerufen, auf dem man eine vollständige Musiksteuerung, das Albumcover des aktuellen Songs sowie Sharing-Möglichkeiten zu Facebook und Twitter findet. Neben der standardmäßig aktivierten Darstellung lässt sich dazu auch ein noch kompakterer Miniplayer nutzen.

Neben dem Overlay platziert die App zudem ein Widget auf dem Desktop, das mit mehreren inkludierten Themes ausgestattet und so optisch nach Belieben ausschauen kann – wer das aber nicht möchte, kann das Widget auch komplett deaktivieren. Funktionell werden des Weiteren Last.fm-Scrobbling sowie konfigurierbare Tastaturkürzel für die Musiksteuerung.

Ebenfalls sehr cool ist auch die Möglichkeit, die Simplify-Musiksteuerung über die Companion-App für iOS zu steuern. Dafür muss das iDevice lediglich in den Einstellungen der OS-X-Applikation authorisiert werden. Bei Rdio ist z.B. weniger nützlich, da dieser Dienst bereits eine solche Funktionalität integriert, allerdings stelle ich mir diese Möglichkeit für iTunes-User beispielsweise sehr cool vor.

Gerade die Möglichkeit, die Musikwiedergabe schnell über die Menüleiste zu steuern, macht Simplify zu einem sehr coolen, kleinen Tool, durch das ich nicht mehr jedes Mal das Rdio-Anwendungsfenster aufrufen muss, was mich bereits seit längerem stört und nun eben überflüssig ist. Das wiederum ist für mich auch der Hauptgrund, weswegen Simplify bei mir installiert bleiben wird. Mit 4,99 Euro ist die App im Mac App Store zwar nicht ganz billig, allerdings erfüllt sie ihren Dienst einwandfrei. Die iOS-App ist dazu übrigens kostenlos im iTunes App Store verfügbar.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben