Slack Beta für Windows Phone ausprobiert

Vor einigen Tagen veröffentlichte der Business-Messenger Slack eine -Version der kommenden App für Windows Phone, die ich mir mal angeschaut habe.

Kurz etwas Background: Im noisiv.de-Team nutzen wir seit Mai Slack zur internen Kommunikation, nach dem der konkurrierende Dienst Hall von HipChat aufgekauft und geschlossen wurde. Seitdem haben wir den Dienst zu schätzen gelernt: Apps für die meisten Systeme sind vorhanden, dazu mächtige Integrationsmöglichkeiten mit externen Diensten (unter anderem IFTTT!). Slack ist insgesamt ein wunderbarer Dienst, den ich über die letzten Monate hinweg sehr zu schätzen gelernt habe.

Wie gesagt: Apps für die meisten Betriebssysteme sind bereits vorhanden – außer eben für Windows Phone. Hier wollten die Entwickler aber seit längerem nachbessern und vor kurzem war es dann endlich soweit: Die App war in einer ersten Beta-Version für Windows Phone und Windows 10 Mobile verfügbar. Ich habe mich natürlich für einen Beta-Zugang registriert, der gestern freigeschaltet wurde.

Schauen wir uns Slack für Windows Phone also mal etwas genauer an. Optisch schafft die App den Spagat zwischen Microsoft-Richtlinien und der eigenen Corporate-Identity. Das weiß zu gefallen und auch die Performance der App ist bereits ausgezeichnet auf meinem Nokia Lumia 735. Natürlich ist aber nicht alles Gold, was glänzt.

Noch fehlen einige verschiedene Elemente: Zu nennen wären hier beispielsweise die Favoritensektion für favorisierte Nachrichten, eine Dateiübersicht für alle hochgeladenen Dateien – nicht einmal Dateien können derzeit hochgeladen werden. Nimmt man dazu noch die ebenfalls fehlende Suchfunktion sowie die Mentions-Sektion, fehlen derzeit noch einige Kernelemente, die aber nachgereicht werden sollen im Verlaufe des Beta-Prozesses.

Nichtsdestotrotz lässt sich bereits eine Tendenz erkennen und die lässt hoffen: Die Entwickler arbeiten mit Hochdruck an ihrer Windows-Phone-Version von Slack und man schaut auch aufs Detail. Ich hoffe allerdings, das dieser Entwicklungsprozess mit der finalen Veröffentlichung der Version 1.0 nicht eingestellt wird, bin aber aus meinem Gefühl heraus recht guter Dinge, was das angeht. Ich für meinen Teil freue mich also darüber, dass immerhin Slack eine gescheite Windows-Phone-App hinbekommen dürfte.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben