Snipping Tool++ für Windows: Screenshots direkt hochladen

Ein recht nettes kleines Tool, um schnell und unmittelbar Screenshots hochzuladen, ist Snipping Tool++. Dieses ist eines für und wirklich super simpel in der Benutzung. Um damit zu arbeiten, gibt es im Prinzip zwei Möglichkeiten und Shortcuts: Mit Strg+Shift+3 kann man einen Screenshot eines Teilbereiches anlegen und diesen lokal speichern. Soll der Screenshot aber direkt in die Cloud, betätigt man Strg+Shift+1. Damit wird der jeweilige Screenshot direkt bei Imgur hochgeladen und die dazugehörige URL kommt in die Zwischenablage zur Weiterverwendeung.

Snipping Tool++ ist also wirklich eines der ganz einfachen Tools, weswegen es letztlich auch seinen Namen haben dürfte, da es prinzipiell nichts anderes, als eine erweiterte Version des Windows-7-Snipping-Tools ist. Will man mal gfanz schnell einen Screenshot hochladen, kann aber genau das auch ein Vorteil sein. Dann muss man sich nämlich nicht mit irgendwelchen Einstellungen und Logins beschäftigen – man startet einfach die kleine Anwendung und legt los.

Snipping Tool++ Download

  • https://www.google.com/profiles/103272113634089552852 Michael Kupfer

    Klingt gut, ich nutze Screenpresso, werde wohl auch dabei bleiben, denn ich möchte meine Screenshots nicht bei einem Grafikdienst haben und wenn der evtl. mal gekauft wird und sich die URL ändert, habe ich massig Platzhalten in den Beiträgen, von daher lade ich lieber auf meinen Space hoch, und Screenpresso erkennt auch Fenster, so dass ich einfach bestimmte Bereiche snapshotten kann.

    LG

    Michael

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben