Super Hexagon für Android und iOS: Forderndes Geschicklichkeitsspiel mit tollem Soundtrack

Normalerweise stelle ich hier ja nicht so viele Spiele vor, allerdings ist Super Hexagon eine dieser Ausnahmen, wo ich besagte Ausnahme einfach mal machen muss, denn das Spiel ist gleichzeitig eines der schwersten und besten Mobile-, die es gibt und macht dazu noch unheimlich süchtig.

Im Spiel steuert ihr ein kleines Dreieck, das ihr an den näherkommenden Hindernissen vorbei lotsen müsst. Was sich noch leicht anhört und auch recht einfach beginnt, zieht dermaßen schnell so stark an, dass es nach wenigen Sekunden bereits quasi einer Unmöglichkeit gleicht (passend dazu heißen die drei Schwierigkeitsgrade übrigens “Hard”, “Harder” und “Hardest”). Dazu wird das Ganze dann noch von einem großartigen 80er-Chiptunes-Soundtrack unterlegt und fertig ist der Sucht-Titel.

Obwohl ich z.B. unfassbar schlecht in dem Spiel bin, kann ich nicht anders, als in meinen wenigen freien Minuten immer weiter zu spielen. Meiner Meinung nach ist es das beste Spiel, dass in den letzten Monaten veröffentlicht wurde, noch dazu ist das Spiel für -Nutzer mit 0,70 Euro beinahe geschenkt. -User müssen da mit 2,69 schon etwas tiefer in die Tasche greifen, trotzdem ist der Preis für das, was man bekommt, noch mehr als gerechtfertigt. Desktop-Zocker können sich übrigens auch freuen, denn via Steam kann das Spiel auch unter Windows und Mac OS gespielt werden. Ein unbedingtes Must-Have!

Super Hexagon @ Steam

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

  • André aka Schnubb

    Ach du meine Güte, das macht einen mal kirre im Kopf!
    Wie kann man da nur so lange drauf sehen?

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben