SwiftKey Flow für Android: Öffentliche Beta-Version der neuen Swipe-Tastatur verfügbar

Nachdem die Entwickler hinter der alternativen und beliebten -Tastatur “” vor einigen Wochen mit “ Flow” bereits eine neue Version ihrer Tastatur angekündigt haben, gibt es nun endlich eine erste öffentliche Beta-Version der neuen Tastatur. Das Highlight der neuen Version ist hier natürlich die neue Tracing-Eingabe, die man bereits von einigen anderen Apps kennt – allen voran natürlich von Klassiker “Swype”.

Der besondere Kniff, der die Wischeingabe dabei von anderen Tastaturen unterscheiden soll, ist die Möglichkeit, mehrere Wörter bis hin zu ganzen Sätzen mit nur einer einzigen Wischgeste einzugeben. Die automatische Korrektur von SwiftKey setzt dann automatisch die Leerzeichen ein. Dieses Feature scheint zumindest bei mir allerdings noch nicht zu funktionieren. Andere haben mir darüber hinaus berichtet, dass diese Funktion nur teilweise und dann sehr fehleranfällig einsetzt. Darüber hinaus ist die Flow-Funktion z.B. im Browser und einigen anderen Apps deaktiviert.

In letzter Zeit habe ich übrigens viele verschiedene Tastatur-Apps ausprobiert. Hängen geblieben bin ich bis zuletzt aber bei der neuen Android-Standardtastatur aus 4.2 Jelly Bean, die ja ebenfalls eine neue Wischeingabe eingeführt hat und die man auch als App im Play Store herunterladen kann. Obwohl das oben genannte Feature bei mir (noch) nicht zu funktionieren scheint, gefällt mir SwiftKey Flow nach den ersten paar Minuten allerdings bereits sehr gut. Man merkt bereits, dass da eine Menge Potential hintersteckt, bis zum produktiven Einsatz würde ich aber noch ein bisschen warten, bis die Funktionen reibungslos funktionieren. Zumindest bis dahin empfehle ich euch am ehesten die Android-Standardtastatur mit diesem Tweak.

Wie gefällt euch SwiftKey Flow denn?

SwiftKey Flow Beta-Download

via & Bildquelle mobiFlip
  • Lukas

    Habe es vorhin mal ein bisschen ausprobiert, mir gefällt es bisher nicht so gut. Werde wohl erstmal bei ein paar Updates warten und bei SlideIT bleiben, das erkennt irgendwie besser, was ich schreiben will… ;-)

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben