SynWrite für Windows: Alternativer Code-Editor mit vielen Features

Alternativer für Windows gesucht? In der Vergangenheit stellte ich bereits mehrere vor, eine weitere Applikation ist SynWrite.

SynWrite kommt dabei mit recht vielen Features daher: Syntax-Highlighting, automatische Vervollständigungen, Suchen und Ersetzen (auch über mehrere Dateien hinweg) und ein Vollbildmodus sind selbstverständlich Teil des Funktionsumfangs. Des Weiteren lassen sich Lesezeichen setzen und auch als Plugin für den Total Commander kann SynWrite dienen.

Besonders cool finde ich persönlich die Baumstruktur, in der beispielsweise die Klassen einer CSS-Datei eingeklappt angezeigt werden. Per Doppelklick kann man direkt zu dieser Klasse springen und nach dem Ausklappen sieht man übersichtlich alle entsprechenden Anweisungen. Ebenso ist es auch möglich, den Funktionsumfang von SynWrite über Plugins zu erweitern, sodass z.B. eine Markdown-Preview nachgerüstet werden kann.

SynWrite kann kostenlos von der offiziellen Webseite heruntergeladen werden, ebenso steht eine portable Version zum Testen zur Verfügung. Wer sich von der etwas angestaubten Optik nicht abschrecken lässt, findet hier auf jeden Fall eine sehr brauchbare Alternative, die mit vielen Funktionen aufwarten kann.

via Neowin

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben