Temps für OS X: Minimalistische Wetter-App mit Netatmo-Unterstützung

Eine simple -App für OS X gefällig? Temps bietet genau das und geht sogar darüber hinaus.

Zum einen setzt sich Temps in der Menüleiste und zeigt dort die aktuelle Temperatur für einen festgelegten Ort an. Darüber hinaus bietet die App aber auch eigene Anwendungsfenster. Diese wiederum zeigen eine Wettervorhersage, dazu lassen sich beliebig viele Orte einspeichern und abfragen.

Über diesen, mehr oder minder, Standardumfang einer Wetter-App geht Temps aber noch ein wenig hinaus: Neben der Möglichkeit, die Weltzeituhr anzeigen zu lassen, unterstützt Temps auch die Netatmo-Wetterstationen, um gemessene Indoor- und Outdoor-Temperaturen auszugeben. Der Datenbestand wird zudem via iCloud zwischen allen Macs synchronisiert.

Mit 0,99 Euro ist Temps dazu auch recht günstig im Mac App Store zu haben. Interessant dürfte die Anwendung vor allem der erwähnten Netatmo-Unterstützung sein. Wer also noch auf der Suche nach einer solchen Anwendung ist, sollte bei Temps vorbeischauen.

Temps - Wetter, Zeit & Netatmo
Entwickler: Andreas Grossauer
Preis: 3,49 €
  • http://deckerweb.de/ David Decker

    Hab derzeit kein Netatmo, dennoch find ich die App super, mehr brauch ich nicht via Menübar! Und dazu noch schneller/bequemer als via Benachrichtigungsleiste.

    Tolles Teil :)

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben