Textfee: OCR-Texterkennung für Android

Textfee will eine leistungsfähige Texterkennung via OCR zum Android-Smartphone bringen und damit große Softwares am Heimrechner überflüssig machen.

Die App funktioniert dabei ganz einfach: Entweder lichtet man den zu erkennenden Text mit der Kamera ab oder wählt ein vorhandenes Bild aus. Anschließend wird der Bereich, der von Textfee erkannt werden soll, eingegrenzt, nun kann man noch verschiedene Details festlegen – beispielsweise, ob es sich hier um einen mehrspaltigen Text handelt und auch die Sprache kann festgelegt werden.

Nun wird die App den Text scannen und erkennen. Die Entwickler geben hierfür an, dass man neue Fotos der Texte unter möglichst idealen Lichtverhältnissen aufnehmen sollte, was natürlich verständlich ist. In meinem Kurztest herrschten diese idealen Verhältnisse allerdings nicht, trotzdem war ich relativ angetan von der App.

Textfee bringt kostenlose -Texterkennung zu Android und das ist tatsächlich ein ganzes Stück weit bemerkenswert, wo dieses Feature bei vielen anderen Diensten doch Geld kostet. Wer so etwas also brauchen kann, dürfte hier fündig werden.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben