FitHub für Android zeigt Daten mehrerer Fitness-Geräte zentral an

FitHub Header

Fitness-Devices liegen aktuell im Trend und jeder Hersteller kocht sein eigenes Süppchen. FitHub für Android möchte dem entgegenwirken. Die App wirkt sozusagen als Hub für verschiedene Fitness-Plattformen. Unterstützt werden Android Wear, Fitbit, Misfit und Jawbone, sodass die Daten, die man mit solchen Endgeräten sammelt, zentral in FitHub sammeln und ausgeben… Weiterlesen »

Frame.io will kollaboratives Zusammenarbeiten revolutionieren

Frame.io 01

Kollaboratives Arbeiten ist umständlich – so die Meinung der Frame.io-Entwickler, die mit ihrem neu erschienenen Online-Dienst das Zusammenarbeiten im Team revolutionieren wollen. Der Online-Dienst Frame.io, der seit gestern öffentlich verfügbar ist und zuvor sechs Monate im Beta-Stadium getestet wurde, will das Zusammenarbeiten vor allem zugänglich machen und durch kluge Funktionen… Weiterlesen »

Drupe für Android vereinfacht das schnelle Kommunizieren mit Kontakten

drupe Header

Drupe ist eine noch recht neue Android-App, die den Umgang mit Kontakten revolutionieren will. Hierfür bedienen sich die Entwickler grundsätzlich dem Launcher-Konzept. Am linken Bildschirmrand platziert die Anwendung eine Trigger-Fläche, per Wischgeste nach rechts wird dann ein Overlay gestartet. Dieses zeigt auf der linken Seite Kontakte, auf der rechten Seite… Weiterlesen »

GAget für OS X: Google-Analytics-Statistiken als Widget in der Mitteilungszentrale

GAget Google Analytics OS X

Webseitenbetreiber, die ihre Statistiken schnell griffbereit haben möchten, sollten sich unter OS X mal GAget anschauen. Die App ist dabei sehr simpel, da sie lediglich ein Widget für die Mitteilungszentrale enthält. Nachdem dieses hinzugefügt wurde, können verschiedene Statistiken zu allen, in Analytics hinterlegten, Profilen angezeigt werden: Besucherzahlen, Absprungraten, Aufenthaltszeiten, Verteilung… Weiterlesen »

Koding für Chrome: Virtualisierte Cloud-Entwicklungsplattform auf Linux-Basis mit Lernfaktor

Koding 01

Chrome-OS-Apps werden immer potenter. Die Entwickler hinter Koding bringen ihren Web-Dienst nun auch als eigenständige Chrome-App heraus. Koding stellt dabei eine komplette IDE (Integrated Development Environment) dar, die in virtualisierten Linux-Installationen (Ubuntu 14.04, um genauer zusein) genutzt werden kann. Das Ganze läuft dabei Cloud-basiert ab, sodass man sofort mit den eigenen Entwicklungen… Weiterlesen »

Seiten: 12345»