Flume für Chrome und Safari: Instagram für die Browser-Startseite

Flume Chrome 01

Wer Instagram-Fotos auf der Startseite in Chrome oder Safari sehen möchte, hat nun die Möglichkeit dazu. Die passende Erweiterung heißt „Flume“. Das Ganze ist dabei ziemlich simpel: Einfach die Erweiterung installieren, anschließend die Browser-Startseite aufrufen und sich mit seinem Instagram-Benutzerkonto einloggen. Bei jedem Aufruf der Startseite sieht man ab sofort… Weiterlesen »

Chrome OS: Samba-Shares per Erweiterung in einbinden

SMB CIFS Chrome OS 01

Chrome OS bietet seit gar nicht allzu langer Zeit die Möglichkeit, externe Daten-Dienste direkt in den Dateimanager zu integrieren. Eine Erweiterung bindet nun Samba-Shares ein. Im März wurde bereits eine Erweiterung veröffentlicht, die das Einbinden des Dropbox-Ordners in den Dateimanager von Chrome OS erlaubt. Eine weitere Chrome-OS-Erweiterung namens „SMB/CIFS File… Weiterlesen »

Leoh New Tab für Chrome: Funktionsreiche Browser-Startseite im minimalistischen Gewand

Leoh New Tab 01

Ersatz-Erweiterungen für Chromes Browser-Startseite ist in rauen Mengen verfügbar. Mit Leoh New Tab gesellt sich nun eine weitere Alternative in diesen illustren Kreis. Leoh New Tab will vor allem eines sein: Minimalistisch. In der Bildschirmmitte wird also die Uhrzeit in Übergröße angezeigt, die sonstigen Funktionen wurden an die Bildschirmränder gesetzt,… Weiterlesen »

Spaces für Chrome teilt Browser-Fenster in übersichtliche Arbeitsbereiche auf

Spaces Chrome

Tab-Messis kennen das Problem zu vieler offener Tabs, welches in einem unübersichtlichen Browser resultiert. Spaces versucht hier mit einer ausgeklügelten Verwaltung entgegenzuwirken. Generell will die Erweiterung den Nutzer dazu anspornen, Browser-Tabs in verschiedene Fenster aufzuteilen. Diesen „Arbeitsbereichen“ kann man in Spaces eigene Namen zur besseren Orientierung geben und für jedes… Weiterlesen »

Noisli: Produktiver arbeiten durch Ambient-Noise mit integriertem Markdown-Editor

Noisli 01

Hinter Noisli verbirgt sich ein Dienst, der das produktivere Arbeiten mit Ambient-Noise und einem integrierten Markdown-Editor ermöglichen will. Zentraler Bestandteil der Web-Anwendung ist zunächst der Ambient-Noise-Editor. Hier lassen sich verschiedene Umgebungsgeräusche (z.B. Regen, Wind, Donner, Waldgeräusche und viele weitere) miteinander kombinieren, wobei sich auch die Lautstärke der einzelnen Elemente konfigurieren… Weiterlesen »

Google Hangouts für Chrome: Benutzeroberfläche nach Update endlich brauchbar

Google Hangouts Chrome 01

Google bietet für Hangouts bereits seit längerem eine offizielle Chrome-App an, dessen Layout meiner Meinung nach allerdings vollkommen unbrauchbar war. Ein Update behebt dieses Problem nun. Mit der neuen Version hält eine neue Option Einzug, mit der das „transparente Layout” deaktiviert und somit auch die Chatheads-Bubbles deaktiviert. Stattdessen sieht man… Weiterlesen »

Seiten: «1234567»