uText: Gelungener Markdown-Editor für Linux

uText

Hinter uText verbirgt sich ein sehr simpler Text-Editor für verschiedene Linux-Distributionen, der mit Markdown-Untertützung daherkommt und ich so vor allem an Autoren widmet. Gelungene Markdown-Editoren sind bereits unter Windows nicht allzu häufig anzutreffen, unter Linux allerdings eine echte Rarität. Umso mehr erfreut es dann, wenn man doch einen entsprechenden Text-Editor… Weiterlesen »

Nitrous Pro: Plattformübergreifende Entwicklungsumgebung in der Cloud

Nitrous 01

Mit Koding stellte ich bereits eine webbasierte Entwicklungsumgebung vor. Nitrous Pro geht grundsätzlich ebenfalls in diese Richtung, allerdings noch einen Schritt weiter. Nitrous Pro stellt eine voll funktionstüchtige integrierte Entwicklungsumgebung dar, die sowohl im Browser, als auch in Form von Apps für Chrome, OS X, Linux und Windows genutzt werden kann.… Weiterlesen »

Variety für Linux tauscht automatisch Hintergrundbilder aus

Variety Wallpaper Changer 01

Variety ist eine Linux-Anwendung, mit der es möglich ist, Hintergrundbilder automatisch austauschen zu lassen. Die App bietet hierbei ziemlich ausufernde Konfigurationsmöglichkeiten, mit denen sich beispielsweise das Intervall vorgeben lässt, in denen das Hintergrundbild ausgetauscht wird. Als Bezugsquelle kann man beliebig viele lokale Ordner festlegen und darüber hinaus ist es auch möglich, Hintergrundbilder… Weiterlesen »

Atom 1.0 für Linux, OS X und Windows: GitHub-Macher veröffentlichen finale Version

Atom OS X 01

Anfang letzten Jahres veröffentlichten die GitHub-Macher einen eigenen Code-Editor namens „Atom“. Nun ist dieser endlich in der finalen Version erschienen. Das quelloffene Projekt wurde bereits vor sieben Jahren gestartet, zwischendurch pausiert und nahm 2011 wieder deutlich an Fahrt auf. 2014 veröffentlichte man eine erste Beta-Version für OS X, zwischendurch folgte… Weiterlesen »

BleachBit für Linux und Windows: Festplattenspeicherplatz sicher freiräumen

BleachBit

Hinter „BleachBit“ steckt ein Tool für Linux und Windows, welches im Grunde Festplattenspeicher freiräumt und dazu auch ein Auge für die Privatsphäre der User hat. BleachBit erlaubt aktuell das Säubern von unbenötigten Daten für über 90 Anwendungen – darunter unter anderen Chrome, Firefox, VLC, Adobe Flash sowie Systemdateien. Hier können… Weiterlesen »

Tickr für Linux: Quelloffener Desktop-Ticker für RSS-Feeds

Tickr 01

User, die nicht erst seit gestern im Internet unterwegs sind, kennen sie noch: Die Ticker-Banner. Tickr adoptiert dieses Prinzip und kreuzt es mit RSS-Feeds. Nach der Installation ist es im Rahmen der anschließenden Erstkonfiguration möglich, eine OPML-Datei hochzuladen, die Daten zu verschiedenen RSS-Feeds beinhaltet. Diese werden ausgelesen, anschließend kann man… Weiterlesen »

Chromixium: Chrome OS mit Ubuntu als Unterbau

Chromixium 01

Chrome OS wird oft fehlende Funktionalität nachgesagt – vor allem im Offline-Modus. Chromixium versucht dies nun zu fixen, indem man auf Ubuntu als Unterbau setzt. Genauer gesagt setzen die Entwickler auf den Xfce-Desktop, der so umgestalten wurde, dass er im Chrome-OS-Look daherkommt. Dieses Interface wiederum kommt als Window-Manager für Ubuntu 14.04… Weiterlesen »

Seiten: 12345»