Tinker für iOS will die simpelste ToDo-App sein

Simple -Apps sind seit Jahren im Trend und noch immer kommen neue Anwendungen in die Stores, die noch simpler sein wollen. Tinker ist einer dieser neuen Vertreter.

Per Pinch-To-Zoom-Geste wird in der App eine neue Aufgabe erstellt, diese kann mit einem Titel, einer Startzeit und einem Zeitrahmen versehen werden, in dem die Aufgabe erledigt werden soll. Nach dem Start der Aufgabe läuft dann die vorgegebene Zeit ab, die sich aber auch pausieren lässt. Selbstverständlich ist es in der App auch möglich, mehrere Aufgaben untereinander zu erstellen.

Wie gesagt: Tinker will simpler sein, als all die anderen Apps und “simpel” trifft das Ganze tatsächlich ziemlich gut. Darüber hinaus ist das Design recht gut gelungen und die Bedienung macht einen intuitiven Eindruck. Wer das Ganze mal ausprobieren möchte, findet den Download für das iPhone, der 0,89 Euro kostet, im App Store.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben