Total Commander nun auch endlich für Android verfügbar

Seit einiger Zeit ist bereits bekannt, dass der unter Windows sehr beliebte File Manager Total Commander auch für erscheinen soll. Gestern war es nun endlich soweit und die App kann mitsamt einiger Plugins im Google Play Store heruntergeladen werden. Total Commander kommt dabei, wie der große Bruder, mit einer Vielzahl an Funktionen daher, sodass die Anwendung dem Namen “Total Commander” auch problemlos gerecht wird.

Tabbed Browsing im Landscape-Mode

Die üblichen Datei- und Ordneroperationen, wie Kopieren, Auschneiden und Einfügen, sind natürlich mit dabei. Ebenso ist ein eingebauter Texteditor mit inbegriffen, wie auch eine Liste installierter Apps, über die sich diese auch deinstallieren lassen. Bookmarks für oft benötigte Ordner und Dateien kann man ebenso anlegen. Tabbed Browsing, wofür die Windows Version seit jeher bekannt ist, ist natürlich auch in der Android App verfügbar. im Portrait-Mode wechselt man via Swipe-Gesten zwischen den beiden Tabs, während im Landscape-Mode direkt beide nebeneinander dargestellt werden.

Über die bisher verfügbaren Plugins kann man darüber hinaus auch weitere Funktionen nachrüsten. Damit lassen sich dann FTP-, WebDAV- und LAN-Funktionen nutzen. Unter Android 4.0 Ice Cream Sandwich nutzt Total Commander übrigens auch das dunkle Holo-Theme, was natürlich sehr cool aussieht und bis auf die unschönen (weil bunten) Icons auch sauber umgesetzt wurde. Das helle Holo-Theme wird in der Version 1.0 leider noch nicht unterstützt. Das würde ich mir für ein künftiges Update genauso wünschen, wie die Möglichkeit, Verbindungen mit Dropbox, SugarSync und Box.net aufzubauen.

Funktionstechnisch macht die erste Version von Total Commander für Android also bereits eine sehr gute Figur. Wer das braucht und will, der sollte hier also nicht zwei Mal nachdenken, sondern einfach herunterladen und ausprobieren. Ich zitiere an dieser Stelle noch einmal die komplette Funktionsliste aus dem Google Play Store, damit man auch eine bessere Idee davon bekommt, was die App denn so alles im Detail kann.

  • Copy, Move whole subdirs
  • Inplace rename, create directories
  • Delete (no recycle bin)
  • Zip and unzip, unrar
  • Properties dialog, change permissions
  • Built-in text editor
  • Search function (also for text)
  • Select/unselect groups of files
  • Select by tapping on file icons
  • List of installed Apps (built-in plugin)
  • FTP client (plugin)
  • WebDAV (Web folders) (plugin)
  • LAN access (plugin)
  • Root support for the main functions
  • Send files via Bluetooth (OBEX)
  • Thumbnails for pictures
  • Two panels side by side, or virtual two panel mode
  • Bookmarks
  • Directory history
  • Configurable button bar for changing directories, internal commands, launching apps, and sending shell commands
  • Simple help function in English, German, Russian, Ukrainian and Czech
  • Supported languages of the main program: English, German, Czech, Danish, Dutch, French, Greek, Hungarian, Italian, Korean, Polish, Russian, Simplified Chinese, Slovak, Slovenian, Spanish, Swedish, Traditional Chinese and Ukrainian

Total Commander im Google Play Store

FTP Plugin im Google Play Store

LAN Plugin im Google Play Store

WebDAV Plugin im Google Play Store

[via Android Police]

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben