Trillian: mit Active Sync überall den gleichen Chat-Verlauf

Vor über einem halben Jahr haben es die Jungs und Mädels von den Cerulean Studios angekündigt: den Plan, auf allen Clients den gleichen Chat-Verlauf zu haben. Denn seien wir ehrlich: was nervt beim Instant Messaging mehr als z.B. einen Link nicht im mobilen Client zu haben weil der eben einen eben innerhalb des Desktop Clients zugesteckt wurde. Mir jedenfalls ging das stark auf die Nerven, vor allem wenn man sich mal anguckt, wie sauber Google Talk seit jeher schon einen synchronisierten Verlauf hinbekommt.

Und weil das ziemlich viele genervt hat haben die Entwickler eben damals das Active Sync Feature angekündigt welches heute offiziell vorgestellt und mit dem neuen Build 30 der Trillian 5 Beta freigegeben wurde. Dadurch soll alles, was man z.B. im Desktop Trillian miteinander schreibt auch auf dem Client nachzulesen sein und umgekehrt. Dieses Prinzip nennen die Entwickler übrigens den “Continous Client”. Um dieses neue Feature zu aktivieren müsst ihr diese übrigens erst in den Optionen unter “Active History” aktivieren, sonst synchronisiert sich nichts. ;)

Ich werde das Ganze mal in einer ruhigen Minute ausgiebig austesten und finde das Feature extrem spannend. Ich bin auch mal gespannt darauf, wie lange es dauern wird, bis die Konkurrenz sowas zu Stande bekommen wird. ;) Meiner Meinung nach baut Trillian damit seinen Status als Klassenprimus unter den Multi-Messengern noch weiter aus, so langsam verliert die Konkurrenz den Anschluss, sei es nun bei der Optik, dem Bedienkomfort oder eben auch bei innovativen neuen Funktionen.

Was haltet ihr von diesem Feature? Ist es das, was euch noch gefehlt hat oder findet ihr sowas schlicht unnötig?

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben