Tumblr für iOS und Android: Update bringt endlich Tablet-Versionen

Nachdem ich ewig darauf gewartet habe, ist es nun endlich soweit: Die offiziellen -Apps für und haben mit dem letzten Update endlich angepasste Tablet-Ansichten bekommen. Das war zuvor nicht der Fall, sodass man zu Apps anderer Entwickler greifen musste.

Optisch sieht die iPad-App, die ich kurz getestet habe, sehr cool aus. Die Posts werden schön dargestellt, das Layout ist eingängig und übersichtlich. Auch die Verwaltung eigener Tumblelogs überzeugt am Tablet. Wer möchte, kann Posts nun übrigens auch endlich in Markdown formatieren. Ein Aspekt, den ich zunehmend interessant finde.

Wie bereits oben angesprochen, musste man früher immer auf 3rd-Party-Apps ausweichen, die dann auch noch allesamt eher mittelmäßig bis schlecht sind. Tumblr macht den Job bei der eigenen offiziellen App sehr viel besser, sodass ich Tumblr-Nutzern die neuen Tablet-Apps durchweg empfehlen kann!

Tumblr
Entwickler: Tumblr, Inc.
Preis: Kostenlos

Tumblr
Entwickler: Yahoo
Preis: Kostenlos

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben