Twitter für Android und iOS: Großes Update bringt Redesign und neue Funktionen

In der Vergangenheit haben die Entwickler der offiziellen -Apps innerhalb der Alpha- und Beta-Versionen für Android stark mit neuen Designs experimentiert – die “Früchte” dieser Entwicklungen sehen wir nun im aktuellen Update der -Apps für Android und iOS, welche die Android-App auf die Versionsnummer 5.0.5 und die iOS-Version auf Version 6.0 anhebt, denn hier gibt es ein neues Design, sowie einige neue Funktionen.

Die neue Optik wirkt insgesamt heller und dadurch freundlicher, statt der Icons für die einzelnen Timelines werden nun die Textbezeichnungen eingesetzt. Ähnlich, wie bei Tweet Lanes gibt es darüber hinaus am unteren Bildschimrand auch die Möglichkeit, direkt Status-Updates zu schreiben. Der Navigation-Drawer, der in der Android-Beta zwischenzeitlich implementiert war, hat es allerdings nicht in die finale Version geschafft.

Beim generellen Layout hat sich einiges geändert: Die Interaktionen sind nicht mehr als eigenständige Spalte nutzbar in der Android-Version, stattdessen erreicht man diese über das entsprechende Icon in der Action-Bar, auch die Direktnachrichten sind dorthin verschoben worden. Neben der Timeline gibt es nun noch Spalten für den Entdecken- und Aktivitätsbereich – im Entdecken-Bereich werden die fünf heißesten Themen aufgelistet und die Aktivitäten zeigen z.B., welche Tweets die Followings zuletzt favorisiert und retweeted haben. Zuletzt wurde dann auch noch die Suchfunktion weiter optimiert, Profile können zwecks Benachrichtigungen favorisiert werden, unter iOS wird nun Safaris Leseliste unterstützt und endlich ist es auch möglich, Bilder in Direktnachrichten zu empfangen und zu verschicken.

Das Update verbessert die Twitter-Apps nochmal deutlich. Ich nutze die offiziellen Apps unter iOS und Android bereits seit einiger Zeit, denn inzwischen sind die Apps wirklich brauchbar und bieten mit Funktionen, wie den Interaktionen und Aktivitäten Dinge, die es in 3rd-Party-Clients nicht gibt. Zusätzlich wird die App in letzter Zeit sehr aktiv weiterentwickelt, weitere Funktionen dürften also auch nicht allzu lange auf sich warten lassen.

Frage an euch: Nutzt ihr (inzwischen) auch die offizielle App oder weiterhin einen 3rd-Party-Client?

Twitter
Entwickler: Twitter, Inc.
Preis: Kostenlos
Twitter
Entwickler: Twitter, Inc.
Preis: Kostenlos
Quelle Twitter via mobiFlip

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben