Unfollowgram zeigt, wer Dir auf Instagram entfolgt und mehr

Der ein oder andere unter euch hat sich sicherlich schonmal gefragt, wie man am besten -Unfollower trackt und seine Follower verwaltet. Die Web-App Unfollowgram macht dies möglich.

Nach dem Instagram-Login stehen einem mehrere Funktionen zur Verfügung: Zum einen kann man sehen, welche Nutzer einem nicht zurückfolgen, des Weiteren gibt es auch eine Übersicht über User, denen man selbst nicht zurückfolgt. Zum anderen zeigt der Dienst aber auch Nutzer an, die einem nach dem ersten Login bei Unfollowgram entfolgen.

Was man nun von solchen Diensten halten mag und wie man generell zu Followbacks steht, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich persönlich halte von beidem nicht viel und am Ende des Tages gibt es sicherlich auch bessere Dinge, mit denen man seine Zeit verbringen kann, als mit Unfollow-Tracking-Tools.

Nichtsdestoweniger: Die Option ist da und wer das nutzen möchte, soll es auch tun. Die Nutzung von Unfollowgram ist komplett kostenlos, allerdings wird die Weboberfläche durch Werbebanner angereichert, damit die Kosten gedeckt werden können.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben