VAMOS für Android und iOS zeigt anstehende Events in der Nähe

Veranstaltungen in der Nähe entdecken – VAMOS für Android und iOS ermöglicht das und ist dabei sehr gelungen.

Nach dem -Login wird der aktuelle Standort abgegriffen, sodass Veranstaltungen in der Nähe in einer Listenansicht gezeigt werden, des Weiteren ist es alternativ auch möglich, an einem festgelegten Ort nach Veranstaltungen zu suchen. In der Einzelansicht eines , die alle Informationen zur Veranstaltung zeigt, kann man zudem per zusagen und die Veranstaltung über Messenger an die eigenen Kontakte weiterleiten.

Der komplette Datenbestand basiert dabei auf Facebook-Events, was natürlich ziemlich klug ist, da Facebook eben die wohl größte, zentrale Anlaufstelle für Events ist. Die Event-Übersicht wiederum kann zudem über weitere Kategorien, wie z.B. „Nachtleben“ und „Musik“ gefiltert werden; auch eine Liste für Events in der Nähe, bei denen Facebook-Freunde teilnehmen werden, lassen sich so gesondert ausgeben. Neben der Listendarstellung wurde auch eine Kartenansicht integriert, die umliegende Events auf einer Landkarte anzeigt.

Optisch ist das alles sehr gelungen, die Animationen und das generell smoothe Navigieren machen zudem einen sehr guten Eindruck. VAMOS ist einfach aufgebaut, lässt sich unkompliziert bedienen und ist dadurch schlicht zielführend. Im App Store und bei Google Play stehen die Apps zum kostenlosen Download zur Verfügung, für mich ist VAMOS auf jeden Fall eine Empfehlung wert. Wer den Dienst darüber hinaus auch am Desktop-Browser nutzen möchte, kann dies über die Weboberfläche tun, die im Kern genauso funktioniert.

VAMOS-Weboberfläche aufrufen →

VAMOS - Event Kalender
Entwickler: Vamos & Friends
Preis: Kostenlos

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben