VLC Media Player 2.0.2 zum Download freigegeben

Die Entwickler hinter dem VLC Media Player haben heute die neue Version 2.0.2 der zum Adornos freigegeben. Die Entwickler stufen das Update als “Mayor-Update” ein, da mehrere hundert Bugs behoben wurden. Beispielsweise wurden Fehler behoben, die die Wiedergabe von Medien unter XP mit älteren Treibern beeinträchtigt haben. Das Decodieren unter Mehrkern-Prozessoren und GPUs, sowie mobiler Hardware wurde ebenfalls beschleunigt. Die neue Version steht natürlich wieder für , Mac und zur Verfügung.

VLC ist unbestritten einer der besten Media-Player, die man nutzen kann und unter Mac OS X sieht die Anwendung dazu auch noch ungleich besser aus, als auf Windows. Darum würde ich es toll finden, wenn VLC bald optisch wirklich verbessert wird. Ich könnte mir z.B. ein Metro-Outfit, wie man es bei MetroTwit sieht, sehr gut für VLC vorstellen. Natürlich steht die Funktionalität beim VLC an erster Stelle, jedoch ist diese meiner Meinung nach bereits sehr stark ausgeprägt. So langsam kann man also ruhig mal anfangen, auch optisch Maßstäbe zu setzen. Für ein 3.0 Release wäre z.B. perfekt geeignet, denke ich. Oder was meint ihr?

VLC Media Player 2.0.2

via @droxmox

  • Pingback: (@CocasBlog) (@CocasBlog)()

  • Pingback: (@net_seo) (@net_seo)()

  • http://mint-forum.net achisto

    Eine optische Aufhübschung wäre nicht schlecht, ich fand es zum Beispiel sehr schade, dass mittlerweile der VLC auf MacOS besser aussieht als auf Windows. Aber man kann ja hoffen, vielleicht kommt mit 3.0 etwas Neues!

  • FranX

    Ich finde den VLC so wie er ist ganz gut und brauche nicht unbedingt eine optische Verbesserung. Lieber schön klein halten und dafür einen schnellen Start der Medien

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben