VLC Media Player für Android in Version 1.0 veröffentlicht

Nachdem für Android vor fast zwei Jahren erstmals veröffentlicht wurde, ist die App nun im ersten finalen 1.0-Release verfügbar.

Mit dabei sind einige Fixes für Android 5.0 sowie für Geräte, deren Prozessoren auf ARMv8 basieren. Chromecast-Unterstützung, welches vor einigen Monaten bereits angekündigt wurde, ist allerdings noch nicht dabei. Hardware-Beschleunigung ist dafür ab Android 4.3 aktiv mit besserer Untertitel-Unterstützung.

Wie auch die Desktop-Counterparts verfügt VLC unter Android über die Möglichkeit, zig verschiedene Dateiformate und Codecs wiedergeben zu können. Wie gut das wiederum funktioniert, hängt von der generellen Leistungsfähigkeit des Gerätes sowie der Komplexität der Mediendatei ab. Einen Tipp ist die App aber natürlich trotzdem wert – gerade jetzt mit dem ersten finalen Release seit Beginn der App-Entwicklung

VLC for Android beta
Entwickler: Videolabs
Preis: Kostenlos

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben