WhatFont Tool – schnell und simpel herausfinden, welcher Font benutzt wird

Hier mal ein kleiner Tipp für euch, der sich bereits seit Wochen in meinem Springpad-Notizbuch befindet: es geht um das WhatFont Tool. Ihr kennt das sicher: ihr seid auf einer Webseite und euch gefällt die Schriftart, die dort verwendet wird. Also wollt ihr natürlich wissen, welche Schriftart das genau ist. Jetzt könnte man über Firebug oder über die Element untersuchen-Funktion der einzelnen Browser herausfinden, um welchen Font es sich handelt. Aber das Ganze geht auch viel schneller über das WhatFont Tool.

WhatFont gibt es als Chrome-Erweiterung und als Bookmarklet (einfach in die Lesezeichenleiste ziehen), das in allen aktuellen Browsern funktioniert. Erweiterung und Bookmarklet sind dabei komplett identisch. Ihr klickt also entweder auf das Bookmarklet oder das Erweiterungs-Icon. Nun hovert ihr mit der Maus über den Text, dessen Schriftart ihr wissen wollt. In einem Pop-Up bekommt ihr nun das Ergebnis. Bei einem Klick auf den Text bekommt ihr noch zusätzliche Informationen, wie z.B. Schriftgröße und Zeilenabstand, angezeigt.

Weil sich Bookmarklet und Erweiterung gleichen wie ein Ei dem anderen, rate ich euch zum Bookmarklet. Denn weniger installierte Erweiterungen bedeuten auch einen schnelleren Browser – das gilt auch für Chrome. ;)

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben