WordPress für Android in Version 2.0 und gründlicher Überholung erhältlich

Im Verlaufe der letzten Nacht hat Automattic, ihres Zeichens Entwicklerteam hinter der Blogging-Plattform , Version 2.0 ihrer Android App veröffentlicht. Die App, die vorher wirklich gerade einmal gut genug dafür war, um mobil mal Kommentare zu moderieren ist damit endlich benutzbar geworden.

Die App beherrscht nun mit komplett neuer Oberfläche, Rich Text Editing, Quick Uploads von Fotos und Videos und wurde auch für Tablets angepasst. Insgesamt macht das die App ungleich besser in der Handhabe, sodass ich mir für bestimmte Anlässe auf einer bestimmten Art von Blog durchaus vorstellen könnte, mobil zu bloggen. Version 2.0 der WordPress Android App gibt es natürlich und wie immer im Android Market für euch zum Herunterladen.

Gerade angesprochenes mobiles Bloggen mache ich derzeit aber nicht. Dafür brauche ich die Konzentration und die Zeit, die ich eigentlich nur zu Hause habe. Wie schaut das bei euch aus? Bloggt ihr mobil vom Smartphone oder Tablet aus?

[via Jeffrey @ Google+]

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben