Write! für Windows: Moderne Textverarbeitung mit Markdown, Auto-Vervollständigung und mehr

Moderne -Applikationen für Windows gibt es leider nur sehr wenige – vor allem im Vergleich zur schier riesigen Auswahl unter OS X. Ein Vertreter, der hervorsticht, ist !.

Write! ist dabei allerdings nicht nur ein klassischer Markdown-Editor, sondern kann mit einigen Funktionen punkten, die teilweise recht untypisch in diesem Gebiet sind. Neben einer Wortkorrektur lässt sich eine automatische Wortvervollständigung nutzen, dazu kann man eine Navigationsleiste auf der rechten Fensterseite aktivieren, mehrere Textdokumente können in einzelnen Tabs geöffnet werden und über das Kontextmenü können Rich-Text-Formatierungen (mitsamt Textfarben) vorgenommen werden.

Neben Markdown unterstützt Write! dazu mit Textile auch ein Wiki-ähnliches Markup, insofern hat man im Bezug auf die Texterstellung also eine schöne Auswahl an Auszeichnungssprachen. Die erwähnte Auto-Korrektur kann dabei in vielen Sprachen gleichzeitig genutzt werden, dazu ist das Ganze auch lernfähig. Wer lediglich fix Notizen anlegen möchte, hat dazu die Option, auch ein kompaktes Layout zu aktivieren. Sessions werden in der Anwendung gespeichert – öffnet man Write! zu einem späteren Zeitpunkt also erneut, werden die gleichen Dokumente wieder geöffnet.

Durch die Kombination der vielen Features und der insgesamt tollen Umsetzung ist Write! eine sehr besondere Textverarbeitungsanwendung für Windows. Hier stimmt einfach eine ganze Menge – sogar das Scrolling des Cursors ist butterweich animiert und superhübsch, genau so wie das gesamte Design der Applikation. Der Download der App ist auf der offiziellen Webseite kostenlos verfügbar – ich empfehle auf jeden Fall jedem, der Interesse an moderner mit Unterstützung für Auszeichnungssprachen hat, hier mal vorbeizuschauen!

Download Write! →

Diese Diashow benötigt JavaScript.

via Neowin

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben