Yahoo Sport für Android und iOS in neuer Version veröffentlicht

hat aktuell den -Apps für Android und iOS ein Update passend zur Fußball-WM in Brasilien verpasst.

Unter anderem gibt es nun erweiterte Berichterstattungen über Geschehnisse in den obersten drei deutschen Fußball-Ligen, dem Super-Cup und dem DFB-Pokal, weiterhin gibt es komplett neue WM-Features, mit denen sich Spielergebnisse und Turnierverläufe verfolgen lassen können, des Weiteren werden Informationen über die Spieler und Mannschaften bereit gestellt. Ferner hat Yahoo neben der Bundesliga nun auch alle europäischen Topligen in die App integriert. Neben dem Fokus auf Fußball gibt es in der Anwendung übrigens auch Informationen und News über die Formel 1, Radsport und Tennis.

Yahoo Sport steht in den aktualisierten Versionen für Android und iOS in den jeweiligen App-Stores zur Verfügung. Optisch macht die App vor allem unter iOS eine gute Figur. Yahoo entwickelt die eigenen Apps seit einiger Zeit bemerkenswert gut und konsequent weiter und so kann man sich die Sport-App definitiv mal anschauen. Alternative Applikationen für WM-Infos stellen neben Yahoo übrigens auch die Tagesschau (für Android und iOS) und n-tv zur Verfügung.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Changelog

  • Vollständig lokalisierte Version der App mit erweiterter Berichterstattung zur Bundesliga, 2. Bundesliga, 3. Liga, Super Cup, und DFB Pokal
  • Neu gestaltetes WM-Special
  • Alle europäischen Topligen
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben